Stundenplan
Schlagwörter
Tipps und Informationen

Sparschule hilft!

Liebe Besucher von www.sparschule.info!

Wenn jemand gerne eine verständliche Erklärung für einen Begriff aus der Finanzwirtschaft haben möchte, bitte den Wunsch als Kommentar hinterlegen oder eine Mail an: post@sparschule.info

Entspannungsübungen als Download!

Hilfe zur Selbsthilfe!
Abnehmen leicht gemacht!
Erfolg - Geld - Wohlstand
Erfolgreich im Beruf!
Selbstbewusstsein aufbauen!
Zaubertricks für Kinder
kostenlose Werbung
Webkatalog

Kleinanzeigen kostenlos bei Andoo.de!



wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen

Wetter Berlin

www.wetter.de





discoSURF





Kfz-Versicherung








ipad 2Gewinnspiel







discoSURF



Artikel-Schlagworte: „Sparer“

Spargeld: 26% haben weniger als 1.000 EURO!

Nach einem Bericht von n-tv gibt es eine neue Forsa-Umfrage zum Thema sparen. Das Ergebnis ist, dass etwa 26 Prozent der Deutschen weniger als 1.000 EURO auf der hohen Kante haben. Dabei blieb unberücksichtigt, ob das Geld im Sparstrumpf, unter der Matratze oder bei einer Bank oder Sparkasse liegt. Erschreckend ist, dass viele Menschen nicht den Zinssatz kennen, den sie für ihre Spareinlage bekommen und 35 % haben keine Ahnung, wie viel ihr Sparkonto an Zinsen bringt. Die Studie ergab weiter, dass ca. 29 % ein Guthaben zwischen 1.000 und 10.000 EURO besitzen und noch 9 % der Deutschen auf eine Spareinlage in Höhe von etwa 50.000 EURO zurückgreifen können.

Die monatlichen Sparbeträge sind sehr moderat und betragen zwischen 50 und 200 EURO. Erstaunlich war, dass nicht die geizigen Schwaben die größte Anzahl an Sparern haben, sondern Hamburg. In Hamburg sind es 64 %, danach folgen Bayern und Hessen mit jeweils 60 % Sparer. Berlin und Sachsen-Anhalt bilden beim Spareranteil in der Bevölkerung die Schlusslichter mit 43 und 37 Prozent.

Bildquelle: aboutpixel.de / Sparen will gelernt sein © Rainer Sturm

Geld und Geldanlagen verständlich gemacht!

Es gibt viele Finanzportale und Internetseiten, die sich mit Geld, Geldanlagen, mit der Börse, mit Versicherungen und mit Schuldenfallen befassen. Sparschule ist anders! www.sparschule.info wird in einfacher, verständlicher Form alle Themen rund um das liebe Geld erklären. Es werden die Formen der Geldanlage behandelt, ein kleiner Einblick in die Börse verschafft und es wird viele Themen geben, die sich mit Versicherungen befassen.

Sparschule ist die Schule für das Leben!

Sparschule hat sich zur Aufgabe gemacht, alle Finanzthemen so aufzubereiten, dass sie bereits für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse verständlich sind und insbesondere für Jugendliche und Einsteiger in allen Altersklassen eine wertvolle Hilfe bei anstehenden Entscheidungen sein können. Die Schule kann diesen Beitrag nur höchst unzureichend leisten, weil es vielfach dem Lehrpersonal an Fachkompetenz fehlt und die Börsensprache, das Versicherungsdeutsch und das Bankenvokabular den meisten Lehrerinnen und Lehrern fremd sind.

www.sparschule.info soll diese Bildungslücke schließen!

Für den bereits etwas fortgeschrittenen, älteren Sparer und Anleger sind viele Erklärungen sicher nicht nötig, aber unser Anspruch ist es, dass wir auch für die Jugendlichen ab etwa 14 Jahre die Themen verständlich erklären. Sparschule möchte für die Jugendlichen im wahrsten Sinne des Wortes eine Schule des Sparens sein. Diese Schule ist die Schule für das Leben, denn auf diese Weise werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Zugang zum Umgang mit Geld, mit Geldanlagen und die Grundkenntnisse über Versicherungen erhalten.

 

Alle Artikel im Überblick!
Ausgewählte Angebote
Bidome.net - Das neue Auktionshaus im Internet - Online Auktion von Audio bis Zubehör !
Linktausch