Stundenplan
Schlagwörter
Tipps und Informationen

Sparschule hilft!

Liebe Besucher von www.sparschule.info!

Wenn jemand gerne eine verständliche Erklärung für einen Begriff aus der Finanzwirtschaft haben möchte, bitte den Wunsch als Kommentar hinterlegen oder eine Mail an: post@sparschule.info

Entspannungsübungen als Download!

Hilfe zur Selbsthilfe!
Abnehmen leicht gemacht!
Erfolg - Geld - Wohlstand
Erfolgreich im Beruf!
Selbstbewusstsein aufbauen!
Zaubertricks für Kinder
kostenlose Werbung
Webkatalog

Kleinanzeigen kostenlos bei Andoo.de!



wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen

Wetter Berlin

www.wetter.de





discoSURF





Kfz-Versicherung








ipad 2Gewinnspiel







discoSURF



Autokredit

Autokauf mit Finanzierung?

Der Autokredit ist ein sehr häufig genutzter Kredit und es gibt mehrere Möglichkeiten der Ausgestaltung. Wer ein Auto kaufen will, sollte sich ganz genau die Finanzierung überlegen und mehrere Angebote miteinander vergleichen. Es gibt Kreditrechner für den Autokauf im Internet, mit denen man sich zunächst einen kleinen Überblick verschaffen kann. Wichtig ist, dass man den Maximalrabatt des betreffenden Autos herausbekommt, der bei Barzahlung möglich ist. Diesen Maximalrabatt kann man meistens bei den Autovermittlern im Internet finden. Wenn man sich dann bei den Fachhändlern die Finanzierung über die markeneigenen Autobanken anbieten lässt, kann man die günstigste Finanzierung für das neue Auto ermitteln.

Ratenkredit oder 3-Wege-Finanzierung?

Früher sagte man, dass viele Autos nicht auf Rädern, sondern auf Wechseln laufen. In den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde der Kauf auf Raten entdeckt. Der Anfang des Ratenkredits war eine Finanzierung mit Wechseln. Dieses Zahlungsmittel ist heute weitgehend unbekannt. Es wurden beim Kauf ein Stapel Wechsel unterschrieben, die jeweils zu unterschiedlichen Fälligkeitstagen bezahlt werden mussten. Diese Wechsel konnte der Aussteller zum Diskont zur Bank geben und bekam das Geld dafür. Der Wechseldiskont, das war die Verzinsung, die man für die Finanzierung bezahlen musste. Heute läuft das mit einem einfachen Zahlungsplan und einem Ratenkreditvertrag.

Die 3-Wege-Finanzierung ist relativ neu!

Die Kreativität der Finanzwirtschaft hat sich in den letzten Jahren durch eine Vielzahl von Produkten gezeigt, über die man eine unterschiedliche Meinung haben kann, die aber auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig waren. Eine relativ neue Finanzierungsart ist die 3-Wege-Finanzierung, die ein Zwischenprodukt zwischen einem Leasingvertrag und einem Autokredit ist. Ein Autokredit ist die Übernahme des Kaufpreises durch den Kreditgeber gegen die Hinterlegung des Kfz-Briefes als Sicherheit. Der Kredit wird durch monatliche Raten abgezahlt. Beim 3-Wege-Kredit muss eine Anzahlung geleistet werden, die auch der alte Gebrauchtwagen sein kann. Es werden eine Laufzeit und der Restwert des Autos am Ende der Laufzeit festgelegt. Während der Laufzeit bezahlt der Kunde einen festgelegten Betrag pro Monat und am Ende der Laufzeit kann er entscheiden, ob er das Fahrzeug zu dem vorher vereinbarten Restwert kauft oder es einfach beim Händler wieder zurückgibt. Selbstverständlich gibt die Autobank dem Kunden für den Restwert auch wieder einen Kredit, der dann ein normaler Ratenkredit ist. Bei der 3-Wege-Finanzierung verdienen die Autobanken oft zweimal am gleichen Fahrzeug.

 

Kommentieren

Alle Artikel im Überblick!
Ausgewählte Angebote
Bidome.net - Das neue Auktionshaus im Internet - Online Auktion von Audio bis Zubehör !
Linktausch