Stundenplan
Schlagwörter
Tipps und Informationen

Sparschule hilft!

Liebe Besucher von www.sparschule.info!

Wenn jemand gerne eine verständliche Erklärung für einen Begriff aus der Finanzwirtschaft haben möchte, bitte den Wunsch als Kommentar hinterlegen oder eine Mail an: post@sparschule.info

Entspannungsübungen als Download!

Hilfe zur Selbsthilfe!
Abnehmen leicht gemacht!
Erfolg - Geld - Wohlstand
Erfolgreich im Beruf!
Selbstbewusstsein aufbauen!
Zaubertricks für Kinder
kostenlose Werbung
Webkatalog

Kleinanzeigen kostenlos bei Andoo.de!



wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen

Wetter Berlin

www.wetter.de





discoSURF





Kfz-Versicherung








ipad 2Gewinnspiel







discoSURF



Girokonto

Wofür ein Girokonto?

Das Sparen auf einem Girokonto ist sicher keine gute Empfehlung, denn es gibt vielfach keine Zinsen oder nur einen sehr geringen Zinssatz. Das Girokonto ist ein Konto für die Abwicklung von Zahlungseingängen und Zahlungsausgängen, für das bei einigen Instituten sogar noch eine Kontoführungsgebühr erhoben wird. Zum Geld sparen ist ein Girokonto in jedem Fall nicht geeignet, auch dann nicht, wenn es kostenlos geführt wird und ein kleiner Zinssatz gezahlt wird.

 

Wo gibt es das beste Girokonto?

Die Frage nach dem besten Girokonto ist nicht einfach zu beantworten und sie kann auch nur durch eine Klärung der eigenen Bedürfnisse beantwortet werden. Für die individuelle Beurteilung gehört, ob man zum Beispiel ein kostenloses Girokonto zusammen mit einem kostenlosen Tagesgeldkonto haben möchte und ob zu dieser Kombination noch ein kostenloses oder kostengünstiges Depot kommen soll. Wenn man ein Depot unterhält und Wertpapiere kauft und verkauft, sollte man bei der Suche nach einem guten, kostenlosen Girokonto die Kosten für das Depot und die Gebühren für den An- und Verkauf von Wertpapieren mit in den Vergleich nehmen. Nur die Zusammenfassung aller kostenlosen Angebote und gebührenpflichtigen Aktivitäten wird zu einem individuell brauchbaren Ergebnis führen. Über einen Vergleich von mindestens drei oder besser fünf verschiedenen Anbietern unter Berücksichtigung des etwa in einem Jahr stattfindenden Ordervolumens für Wertpapiere, kann man mit ziemlicher Sicherheit für seinen individuellen Bedarf das beste Girokonto finden. Wenn man sich die Angebote aus den letzten Monaten anschaut, wird man das beste kostenlose Girokonto im Zusammenhang mit einem kostenlosen Tagesgeldkonto und einem kostenlosen Depot wahrscheinlich bei einer Direktbank im Onlinegeschäft finden.

 

Wie kann ich mein Girokonto wechseln?

Der Wechsel eines Girokontos ist eine einfache Sache und wird durch das Ausfüllen eines Formulars im Internet eingeleitet. Dazu wird ein Formular für das Post-Ident-Verfahren ausgedruckt und durch die Vorlage des Personalausweises beim Postamt hat man sich als neuer Kontoinhaber identifiziert. Die notwendigen Zugangsdaten, die Transaktionsnummern für das Online-Banking, die Scheckkarte und vielfach auch eine kostenlose Kreditkarte werden dann in einzelnen Briefsendungen dem neuen Kontoinhaber zugeschickt. Die Auflösung des alten Kontos übernimmt das neue kontoführende Institut auf Wunsch für den Kontoinhaber bequem und zuverlässig. Ein kostenloses Tagesgeldkonto wird auf die gleiche Weise eröffnet, allerdings bekommt man dafür keine Scheckkarte und Kreditkarte. Wenn man ein Girokonto eröffnet hat, kann man das kostenlose Tagesgeldkonto und Festgeldkonto online selbst eröffnen.

 

Kommentieren

Alle Artikel im Überblick!
Ausgewählte Angebote
Bidome.net - Das neue Auktionshaus im Internet - Online Auktion von Audio bis Zubehör !
Linktausch