Stundenplan
Schlagwörter
Tipps und Informationen

Sparschule hilft!

Liebe Besucher von www.sparschule.info!

Wenn jemand gerne eine verständliche Erklärung für einen Begriff aus der Finanzwirtschaft haben möchte, bitte den Wunsch als Kommentar hinterlegen oder eine Mail an: post@sparschule.info

Entspannungsübungen als Download!

Hilfe zur Selbsthilfe!
Abnehmen leicht gemacht!
Erfolg - Geld - Wohlstand
Erfolgreich im Beruf!
Selbstbewusstsein aufbauen!
Zaubertricks für Kinder
kostenlose Werbung
Webkatalog

Kleinanzeigen kostenlos bei Andoo.de!



wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen

Wetter Berlin

www.wetter.de





discoSURF





Kfz-Versicherung








ipad 2Gewinnspiel







discoSURF



Archiv für die Kategorie „Allgemein“

Günstige Drucksachen und Verpackungen einkaufen!

Druckpreis-Auktion ist der Name für das neue Internetangebot, ein Fachportal, das jetzt an den Start gekommen ist und ausschließlich für Geschäftskontakte im Bereich B2B entwickelt wurde. Druckpreis-Auktion hat sich auf Drucksachen, Packmittel und Werbemittel spezialisiert, was man an der Administration und an den Blogbeiträgen erkennt.

Der Einkauf von Druckerzeugnissen und Produktionsagentur!

Die Verknüpfung von preisgünstigen Druckprodukten und einer fachlich besonders qualifizierten Produktionsagentur ist bislang einmalig im Netz. Druckpreis-Auktion wird von Kennern aus den Bereichen Druckerei und Werbung betrieben. Die Verbindung von fachlichem Können und Internetprofessionalität macht das Internetangebot vollkommen für Verpackungshersteller und Drucksacheneinkäufer. Neben der billigen Beschaffung von Neuumsätzen können Verpackungshersteller Druckpreis-Auktion als Ideensammlung nutzen und es gibt in verschiedenen Fachbeiträgen eine kostenlose Druckereiberatung.

Wer einen Druckauftrag erteilt verwendet Druckpreis Auktion kostenfrei!

Für Auftraggeber, die nach der Versteigerung den Druckauftrag über das Fachportal erteilen, ist die Nutzung gebührenfrei. Eine minimale Vermittlungsprovision muss nur der Benutzer bezahlen, der den Auftrag bekommt. Die Verwendung eines Portals für Druckaufträge, das nur im Auftragsfall etwas kostet, ist für dieses Produktumfeld eine Neuigkeit. Es gibt keine identischen Internetangebote, denn der Regelfall ist bislang, dass die Nutzer eine Jahresgebühr für die Teilnahme an Ausschreibungen abdrücken müssen, ohne die Sicherheit zu haben, das es sich um echte Druckanfragen handelt, die zu Aufträgen führen. Ein Auftragspfand soll bei Druckpreis-Auktion die Druckereien davor beschützen, dass sie für Scheinanfragen rechnen und Preise abgeben. Der Auftraggeber zahlt für jede Auktion 5 Euro und bekommt diese kleine Sicherheitsleistung bei einem erteilten Auftrag wieder zurück. Dieser Schutzmechanismus nur für den Abfallbehälter zu rechnen ist für massenhaft Kalkulatoren sicher sehr faszinierend und machtDruckpreis-Auktion einzigartig.

Es gibt völlig neue Auktionsvarianten für den Drucksacheneinkauf!

Die Facheinkäufer im Bereich Drucksachen, Verpackungsmittel und Werbemittel haben diverse Auktionsarten zur Verfügung. Als Leistung für alle Teilnehmer gibt es die öffentliche Versteigerung. An der öffentlichen Auktion kann jeder beteiligt sein, der sich eingetragen hat. Wenn man einige Stammlieferanten zu einer Auktion bitten will, kann man bis zu drei dieser Lieferanten in der beschränkten Auktion “PLUS” nennen. Das PLUS heißt, dass der Auftraggeber bis zu drei Lieferanten nennen kann und Druckpreis-Auktion wählt noch zwei weitere User dazu aus. Bis zu drei bekannte Bieter und alles in allen fünf Wettbewerbern geben eine brauchbare Übersicht über den Marktpreis. Sollte ein Drucksachen- und Packmitteleinkäufer oder Verpackungsmitteleinkäufer nur bekannte Lieferanten in einer Auktion haben wollen, gibt es die beschränkte Auktion “POOL”. Bei dieser Auktionsvariante kann der Einkäufer für Druckereiprodukte, Bedruckte Verpackungen und Werbeträger bis zu fünf Bieter aus seinem Lieferantenverzeichnis zur Auktionsteilnahme einladen. Solche Auftragsversteigerungen sind für Auftraggeber wichtig, die nur besondere Lieferanten in der Versteigerung haben wollen. Der Grund kann beispielsweise eine besondere Qualifikation sein oder eine besondere Prüfung für eine spezielle Branche.

Produktionsagentur für Printprodukte für Einkäufer und Werbeagenturen!

Für den – und Verpackungsmitteleinkauf braucht man sehr gute Fachkenntnisse. Aus diesem Beweggrund kann es sein, dass sich kleinere und mittlere Unternehmen über keine speziellen Facheinkäufer für diesen Sektor verfügen. Hierfür gibt es derzeit Druckpreis-Auktion. Druckerei-Facheinkäufer nennt man in der Werbeagentur Produktioner oder Print-Producer. Diese Produktioner hatten vor dem Computerzeitalter viele Aufgaben, die es heute in dieser Art nicht mehr gibt. Wenn eine Agentur für Werbung keinen großen Umsatz mit Druckprodukten macht, ist der Produktioner oftmals nicht mehr bezahlbar. Wenn sich eine Werbeagentur keinen Produktioner mehr leisten kann oder leisten möchte, kann sie das Service-Paket Produktionsagentur bei Druckpreis-Auktion einsetzen. Für eine kleinere Pauschale für jede Versteigerung übernimmt Druckpreis-Auktion die Auswahl der sinnvollsten Auftragnehmer, die Eingaben und die Bewertung der Auktion. Auf leichtere Art und Weise geht’s nicht!

Hier gibts echte Gewinne!

Hier ist die kostenlose Chance 288 tolle Preise abzuräumen. Jeder User kann täglich 33 Mal vom 15. August 2012 bis 16. September 2012 kostenlos am einarmigen Banditen spielen und sein Glück versuchen.

Wie bei jedem einarmigen Banditen gewinnt derjenige, der drei gleiche Abbildungen ersrpielt hat. Die Gewinne können von den gezeigten Abbildungen abweichen.

Die Gewinne:

Goldbarren (je 1 Gramm Feingold), Silbermünzen (je 1 Unze Feinsilber), Lieferheld-Gutscheine für Neukunden (je 5 Euro), Zalando-Gutscheine (je 70 Euro), Camping-Zelte, Strandmuscheln, E-Scooter, „Schwarze Dose“ Energy-Drinks Gold Edition, Schlafsack, Rucksäcke (70 Liter), Metalldetektor, Kanu-Boot, Croquet-Spiele, Indoor-Golf Set, Federball-Sets, Goldwasch-Pfannen und Beach-Ball Sets.Der Gewinner hat keinen Anspruch auf ein Produkt einer bestimmten Marke oder in einem bestimmten Zustand.

Die Teilnahme am „Gold-Banditen“ Gewinnspiel ist vollkommen kostenlos und freiwillig. Teilnahmeberechtigt sind alle uneingeschränkt geschäftsfähigen Personen, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind ehemalige und aktive Mitarbeiter der Firma DI Klaus Joseph Edelmetalle (handelt unter Goldankauf123) und alle Personen die mit der Durchführung des Gewinnspiels betraut sind.

Der Rechtsweg ist (wie immer bei Gewinnspielen) ausgeschlossen.

Deutsches Schwarzgeld aus der Schweiz nach Singapur?

Auf der neuen Steuer CD, die der NRW Finanzminister aus der Schweiz gekauft hat, sollen Informationen über den Geldtransfer aus der Schweiz nach Singapur enthalten sein. Man kann dem NRW Finanzminister nur Recht geben, dass man noch viel mehr solcher Daten kaufen sollte. Das ist gut angelegtes Geld. Auf jeden Fall eine bessere Alternative, als den Steuerbetrügern für ihre Straftaten noch eine Ermäßigung zu geben, wie das im geplanten Steuerabkommen mit der Schweiz geschehen soll.

Die Fakten:

1. Die deutschen Steuerbetrüger können zwischen einer anonymen Versteuerung der Schwarzgeldkonten in der Schweiz durch die Schweizer Banken oder einer Selbstanzeige mit Nachversteuerung wählen. Bei einer Selbstanzeige ist die Strafbefreiung weiterhin gewährleistet.

2. Erst bei Erbschaften oder Schenkungen muss die Herkunft des Geldes auf den Schweizer Konten oder Depots offengelegt werden.

3. Die Höhe der Steuer bei der anonymen Meldung durch die Schweizer Banken beträgt je nach Anlagedauer, Anfangs- und Endbetrag zwischen 19% und 34%; durchschnittlich nur 26,5%.

4. Das Abkommen hat bisher noch keine Mehrheit im Bundestag gefunden, aber soll bereits ab 1. Januar 2012 gültig werden und bis 31. Mai 2013 können die Schwarzgeldbesitzer sich entscheiden, welche Konten anonym besteuert werden sollen und für welche Konten eine Selbstanzeige erfolgt.

Steuerflucht nach Singapur soll begonnen haben!

Die Reichen, Millionäre und Multimillionäre wollen aber auch keine 20 – 30% Steuern auf ihr Schwarzgeld bezahlen und legen wohl auf die Strafbefreiung keinen Wert bzw. sind er Meinung, dass sie nicht erwischt werden, denn es sollen sich bereits viele Konten aufgelöst haben und die Gelder der Steuerbetrüger sollen den Weg nach Singapur genommen haben. Singapur hat ein noch strengeres Bankgeheimnis als die Schweiz. Jetzt sollte man auf das Steuerabkommen nicht mehr warten, sondern alle Daten kaufen, die angeboten werden, damit die Steuerbetrüger strafrechtliche Konsequenzen zu spüren bekommen und die entsprechenden Nachzahlungen leisten müssen. Vielleicht haben einige Bankangestellte in Singapur auch Lust auf einen kleinen Nebenjob als Datenversand?

Ob die Schweizer Banken den Straftätern aus Deutschland wohl beim Transfer der Schwarzgelder nach Singapur geholfen haben?

1&1 DSL
zalando.de - Schuhe und Fashion online

Geld sparen durch Selbstcoaching!

Coaching ist teuer. Das ist auch bei Mentalcoaching so, denn ein Mentalcoach nimmt je Sitzung eine ordentliche Gebühr. Eine große Anzahl spricht dieser Tage vom mentalen Training, dem Mentalcoaching, von der Mentalhilfe, dem autogenen Training, von NLP bzw. auch von der Selbsthypnose. Die Veränderung der Sichtweise eines Tatbestandes im Kopf und die Veränderung der Fokussierung der Gedanken ist als wichtiges Instrument für die Veränderung der Lebensumstände erkannt worden und wird nicht nur von Sportlern, sondern auch in der Wirtschaft und von Privatleuten genutzt. Wer sich mit diesen Techniken befasst, will normalerweise leistungsfähiger werden, erfolgreicher werden, ein höheres Selbstbewusstsein erhalten oder einfach nur mehr Ruhe.

Man kann verschiedene dieser Entspannungstechniken nach Anweisung selbst machen, aber sollte zunächst eine Zeitspanne der Selbsterkenntnis voranstellen. Mentalcoaching wurde in vergangener Zeit nur im Berufssport verwendet und ist heute auch in der Wirtschaft und bei Privatleuten normal. Die Amerikaner gingen schon in früheren Jahren häufig zum Psychologen. Das heißt gewiss nicht, dass die US-Amerikaner zu einem großen Teil an behandlungsbedürftigen Krankheiten litten, sondern es war schon ein Mentalcoaching, was zu diesem Zeitpunkt nur noch nicht so benannt wurde. Auf der Behandlungs-Couch des Psychotherapeuten fand das statt, was danach unter Mentalhilfe bekannt wurde. Mentales Training ist recht teuer und wird von keiner Krankenkasse übernommen. Eigencoaching ist die billige Alternative zum Mentaltraining durch einen Trainer. Jeder kann sein eigener Mentaltrainer werden, denn Eigencoaching ist sehr einfach zu erlernen.

Selbsterkenntnis ist die Voraussetzung!

Die Selbsterkennung ist die Grundlage für das Selbstcoaching. Das Eigencoaching muss mit der Selbsterkennung beginnen. Vom Stress geplagte Zeitgenossen leisten weniger, deshalb sollte man zur Steigerung der Leistungsfähigkeit Ziele verfassen, Ziele stecken und man kann diese Ziele dann schneller erreichen. Vor der Erklärung von Zielen ist die Zeit der Selbstreflexion nötig. Wer sich selbst verstehen will, kann das mit einem aktuellen Selbstcoaching-Programm.

Selbstcoaching verlangt einen Einstieg von 21 Tagen!

Wer erfolgreicher werden will, muss Ziele definieren, Ziele setzen und wird die Ziele erreichen. Diese Ziele dürfen keine Wünsche sein, sondern sollten in erreichbaren Zielen die Fortentwicklung erkennen lassen. Erst sich selbst kennen lernen, dann erst Ziele artikulieren. Für die Selbstreflexion gibt es das 21-Tage Selbstcoaching mit dem Dokumentieren der Gedanken.

Ohne Abo für nur einmalig 48 Euro kann man das 21-Tage-Selbstcoaching reservieren. Für 48 Euro bekommt der Nutzer an 21 Tagen tagtäglich eine E-Mail mit kleineren Maßnahmen.

Mit nur einer halben Stunde täglich mehr Erfolg!

Lesen Sie die tägliche E-Mail vom 21-Tage Selbstcoaching stets am Morgen. Sie lassen das Unterbewusste den ganzen Tag mit der Mitteilung verbringen, wenn Sie die E-Mail-Nachricht morgens lesen. Für das Selbstcoaching benötigen Sie nur rund 1/2 Stunde pro Tag. Nach 21 Tagen ist der Mailversand beendet. Die Veränderung Ihres Lebens findet erwartungsgemäß nicht in 21 Tagen statt, aber Sie müssen diese 30 Minuten pro Tag weiterhin für sich und Ihren Erfolg anwenden. Mit dem 21 Tage Selbstcoaching-Programm kriegen Sie das Können für das weitere Mentalcoaching und können es nach Ihrer Wahl noch durch einen MP3-Audiofile zur Entspannung ergänzen.

Dort geht’s zum 21 Tage Selbstcoaching-Programm:

http://selbsthypnose-coaching.de/artikel/21-tage-selbstcoaching/

simyo - Weil einfach einfach einfach ist.


Günstig und schnell Arzneimittel bestellen.
Jetzt mit 5 Euro Gutschein und 10 Euro Neukundenbonus.


ipad 2Gewinnspiel

Wie gut sind Bankberatung und Versicherungsberatung?

Das Vertrauen in die Banken hat in den letzten Jahren sehr stark gelitten und die Versicherungsvertreter hatten wahrscheinlich noch nie einen guten Ruf. In vielen Tests von den bekannten Testinstituten wurde nachgewiesen, dass ein großer Teil der Berater von Banken und Sparkassen nicht im Sinne des Kunden beraten, sondern entsprechend den Vorgaben des Vorgesetzten in dem Kreditinstitut und vor allem im Sinne einer hohen Verkaufsprovision für das eigene Konto. Wer sich etwas Mühe gibt mit seinem Berater, kann selbst einen Beratungstest machen und wir beschreiben Ihnen hier in der Sparschule, wie das geht.

Wo bekomme ich eine gute Finanzberatung?

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass eine schlechte Bankberatung schnell in den Ruin führen kann. Es soll Fälle gegeben haben, in denen 90-jährigen langfristige Anlagen verkauft wurden bis hin zum Bausparvertrag und die Lehman-Pleite hat aufgezeigt, wie vielen treuen Sparkassenkunden und Bankkunden die Lehman-Papiere noch wenige Wochen vor der Pleite angedreht worden sind.

Wie findet man jetzt eine gute Finanzberatung? Eine Beratung, die das Geld nicht vernichtet, aber trotzdem eine Rendite erwirtschaftet, die über der Inflationsrate liegt?

Hier der große Bankberatertest!

Ein guter Finanzberater holt Sie dort ab, wo Sie stehen!

Das soll bedeuten, dass er Sie entweder gut kennt oder mit wenigen Fragen Ihren persönlichen Wissensstand erkundet. Das heißt aber auch, dass er bei jedem Fachbegriff nachfragt, um ob Sie diesen Begriff kennen und noch einmal kurz auf die wesentlichen Inhalte eingeht. Wenn Sie den Unterschied zwischen einem Tagesgeldkonto und Festgeldkonto nicht genau kennen, dann sollte der Bankberater Ihnen auf jeden Fall sagen, dass Sie Ihr Geld von einem Festgeldkonto nicht vor dem Fälligkeitstag bekommen, auch nicht gegen einen Strafzins. Es gibt nur ganz wenige Notfälle, in denen Festgeld vor der Fälligkeit zurückgezahlt wird. Wenn er einen Fonds verkaufen möchte, sollte er nicht vergessen zu erwähnen, dass es unterschiedliche Ausgabeaufschläge gibt und einig Direktbanken auch viele Fonds ohne jeden Ausgabeaufschlag anbieten.

Ein guter Bankberater erkundigt sich nach dem Anlageziel und dem Anlagehorizont!

Ein Anleger hat meistens ein Anlageziel und einen Anlagehorizont, das heißt mit anderen Worten wofür soll das Geld einmal zur Verfügung stehen und wann soll es höchstwahrscheinlich eingesetzt werden. Außerdem sollte der Anlageberater Ihre finanziellen Möglichkeiten ungefähr einschätzen können und ihren Risikotyp erfragen. Mit diesen Informationen in Verbindung mit dem Alter und sonstigen Sachwerten, beispielsweise Immobilien, kann er ein Anlagemuster zusammenstellen. Wenn Ihr Sparkassen- oder Bankberater alle notwendigen Informationen hat, sollte er Ihnen immer verschiedene Alternativen für die Geldanlage anbieten und erklären. Er weist auf alle Chancen und Risiken einer Anlage hin, legt sich mit seinen Äußerungen absolut fest und ist auch bereit, diese Vorschläge in einem Beratungsprotokoll zu beschreiben.

Der Kunde steht bei einem guten Bankberater im Vordergrund!

Nur mit einem umfassenden Wissen über den Kunden, seine finanziellen Möglichkeiten und seine Ziele, kann eine gute Beratung stattfinden. Wollen Sie Steuern sparen, etwas für die Altersversorgung tun oder planen Sie den Kauf einer Immobilie? Ein seriöser Sparkassenberater oder Bankberater ist bei seinen Angeboten sehr offen, weist nicht nur auf die Risiken der Anlagen hin, sondern erklärt Ihnen auch, wo der Verdienst für ihn und das Kreditinstitut liegt. Ein sehr gutes Merkmal für eine seriöse Beratung ist erkennbar, wenn ein Berater auf eine Frage fachlich nicht exakt antworten kann und einen anderen Kollegen nach der Problemlösung fragt. Das ist kein Zeichen der Unqualifiziertheit, sondern ein Zeichen der persönlichen Stärke.

Ein guter Bankberater setzt Sie nicht unter Zeitdruck!

Lassen Sie sich auf keinen Fall, wie bei einem vermeintlichen Schnäppchen unter Zeitdruck setzen bei der Geldanlage. Ein guter Finanzberater macht das nicht und ermutigt eher dazu, noch einmal darüber zu schlafen. Schließen Sie keine Verträge “zwischen Tür und Angel” an der Haustür ab und unterschreiben Sie keine Geldanlagen zu Hause. Für Geldgeschäfte sollten Sie immer das Büro des Beraters aufsuchen. Einmal erkennen Sie daran die Stellung des Beraters und können die Beratungsfirma besser einschätzen. Ein Sparkassenberater oder Bankberater kommt sicher nicht zu Ihnen ins Haus, es sei denn, es geht um Millionen.

Vertrauen Sie niemals einem Berater, der die Risiken verniedlicht!

Geldanlagen, die eine hohe Rendite versprechen, haben auch immer ein hohes Risiko. Es gibt heute schon noch relativ sichere Staatsanleihen, für die Sie keine Zinsen bekommen, sogar einen kleinen Zins bezahlen müssen. Ja, Sie lesen richtig! Zuletzt ist es den Ländern Dänemark, Niederlande, Schweiz und Deutschland gelungen für bestimmte Staatsanleihen vom Anleger Geld zu kassieren. Das sind zwar nur Bruchteile von einem Prozent oder maximal ein Prozent, aber immerhin. Seien Sie auch vorsichtig, wenn der Finanzberater so tut, als ob er Ihnen mit der Geldanlage einen Gefallen tut und selbst nichts daran verdient.

Gehen Sie niemals unvorbereitet in ein Bankgespräch oder ein Versicherungsgespräch!

Wenn Sie ein Beratungsgespräch terminiert haben, bereiten Sie sich auf jedem Fall auf dieses Gespräch vor. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit einem Versicherungsvertreter über eine Rentenversicherung, eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Lebensversicherung sprechen wollen oder ob Sie einen Riester-Sparplan bei der Bank oder Sparkasse abschließen möchten. Es gibt im Internet heute so viele Informationsquellen, die Sie für die Suche nach den besten Konditionen nutzen können.

Gothaer Versicherung

Wenn Sie sich gut vorbereiten und auf die oben beschriebenen Dinge achten, können Sie nach der Beratung selbst entscheiden, ob Sie es mit einem guten Berater zu tun hatten.

Entspannungsübungen als Download!

 

Kfz-Versicherung

 

 


 

Berufsunfähigkeit ist eine Katastrophe!

Die Berufsunfähigkeit durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit ist für jeden Betroffenen eine Katastrophe, insbesondere für jüngere Menschen. Ein solches Schicksal bedeutet für alle Menschen, die ihren Lebensunterhalt mit Arbeit verdienen müssen, meistens einen tiefen finanziellen und sozialen Absturz. Gerade für relativ junge Leute ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung deshalb eine äußerst sinnvolle Versicherung, auf die man nicht verzichten sollte. Hätte, wäre, wenn, ist im Ernstfall zu spät und wenn der Fall der Fälle eintritt gibt es für die meisten Betroffenen keinen Weg zurück. Wer eine Berufsunfähigkeitsversicherung ab schließen will, muss aber nicht nur zwischen einer Vielzahl von Anbietern und Tarifen wählen, sondern auch zunächst eine Grundsatzentscheidung treffen. Diese Grundsatzentscheidung ist die Wahl zwischen einer Berufsunfähigkeitsversicherung, nennen wir diese einmal BU und einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung, die wir mit BUZ kennzeichnen.

Welche Berufsunfähigkeitsversicherung – BU oder BUZ?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist grundsätzlich eine eigenständig Versicherung, die nur gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit absichert. Bei der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung handelt es sich um eine Versicherung anderer Art, beispielsweise einer Lebensversicherung oder einer Rentenversicherung, die einen Zusatz für die Berufsunfähigkeit enthält. Vielfach sind es Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen, die mit einer Risikolebensversicherung zusammenhängen oder manchmal auch mit einer Kapitallebensversicherung oder einer Rentenversicherung gekoppelt sind, also Leistungen, die mit einer Berufsunfähigkeit nichts zu tun haben.

Ist eine Kapitallebensversicherung mit Berufsunfähigkeitsversicherung gut?

Eine Kopplung einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Kapitalpolice in Form einer Kapitallebensversicherung oder Rentenversicherung ist nicht zu empfehlen. Wer beide Bereiche sinnvoll und ausreichend versichern möchte, muss meistens zu tief in die Tasche greifen, was vielfach beide Versicherungen zu stark belastet. Entweder man hat einen hohen Prämienanteil für den Ansparplan der Kapitallebensversicherung oder der Rentenversicherung und die Berufsunfähigkeitsversicherung ist zu gering oder im umgekehrten Fall ist die Berufsunfähigkeitsversicherung ausreichend und der Sparplan für die Alterssicherung oder die Auszahlung der Kapitallebensversicherung ist zu gering. Ein weiteres Argument gegen eine Kopplung ist, dass man bei momentanen Geldsorgen die Versicherung nicht trennen kann und eventuell die Kapitallebensversicherung für eine Zeit ruhen lässt. Bei Zahlungsproblemen bleiben bei einer Kopplung deshalb vielfach beide Versicherungsanteile auf der Strecke. Je nach Vertragsgestaltung kann es auch sein, dass der Anteil für die Berufsunfähigkeitsversicherung in einem gekoppelten Produkt nur dafür vorgehalten wird, damit im Fall einer Berufsunfähigkeit die Kapitallebensversicherung oder die Rentenversicherung weiter bedient wird, also es quasi nur eine Absicherung zur Zahlung der Versicherungsprämie ist.

Ist die Kopplung von Risikolebensversicherung und Berufsunfähigkeit besser?

Hannoversche LebenBei den Kapitalpolicen ist von einer Kopplung abzuraten, aber was ist mit einer Risikolebensversicherung? Grundsätzlich ist auch hier die Kopplung kein Idealvorschlag, aber bei der Risikolebensversicherung ist es etwas anders zu sehen. Das gilt natürlich nur dann, wenn man wirklich Hinterbliebene absichern muss oder möchte. Eine Risikolebensversicherung ist im Vergleich zur Kapitallebensversicherung relativ preiswert und vielfach gibt in der Verbindung mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung noch Sonderpreise oder Paketpreise. In jedem Fall sollte man sich umfassend erkundigen und die Versicherungen getrennt und im Paket anfragen.

Rürup-Rente mit Berufsunfähigkeitsversicherung koppeln?

Für besserverdienende Selbständige ist die Rürup-Rente wegen der Steuervorteile gegenüber den Riesterverträgen im Vorteil. Auch wenn man eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Rürup-Versicherung verbindet, kann der Steuervorteil in vollem Umfang auch für die Berufsunfähigkeitsversicherung genutzt werden. Bis zur Hälfte der Prämie dürfen dabei für die Berufsunfähigkeitsversicherung angelegt werden. Wie schon vorher beschrieben, führt eine Zusammenlegung der beiden Versicherungen bei Zahlungsschwierigkeiten zum Ausfall beider Versicherungselemente und damit zum Fortfall der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Entspannungsübungen als Download!

Hier gibt’s Gutscheine für die Apotheke:

3 Euro
ab 20 Euro Bestellwert aus dem rezeptfreien Sortiment.
Gutscheincode: 3eur112
Einlösbar bis 31.01.2012

7 Euro
ab 60 Euro Bestellwert aus dem rezeptfreien Sortiment.
Gutscheincode: 7eur112
Einlösbar bis 31.01.2012

Versandkostenfrei
ab 60 Euro Bestellwert aus dem rezeptfreien Sortiment.
Gutscheincode: vkfr112
Einlösbar bis 31.01.2012

Alle Gutscheine pro Person online 1x bis 31.01.2012 einlösbar.
Bitte als Landingpage euva.net angeben.


euva.net - Versandapotheke

 



Prüfen Sie den Steuerbescheid in Ruhe!

Die Zeit der Steuererklärung ist jetzt bald wieder gekommen und jeder Arbeitnehmer versucht einen kleinen Teil der eingezahlten Steuer wieder vom Finanzamt zurück zu erhalten. Die Formulare werden “dankenswerter Weise” fast in jedem Jahr geändert und man muss sich auch als “alter Fuchs” immer wieder erneut mit dem Thema Steuererklärung befassen. Neue Formulare, andere Spalten, neue Fragen und nicht zuletzt auch neue Zusatzformulare zur Steuererklärung. Es ist für den “Otto-Normal-Steuerzahler” schon eine Zumutung, dass die Finanzverwaltung in jedem Jahr Änderungen vornimmt und die Formulare immer komplizierter macht. Es schein so, als ob die Änderungen und Verkomplizierungen in der Steuererklärung eine ABM-Maßnahme für die steuerberatenden Berufe sind. Es wird Zeit, dass eine Steuerreform, die ihren Namen verdient hat, das Steuersystem so vereinfacht, dass der Bierdeckel von Friedrich Merz für eine einfache Steuererklärung ausreicht.

Verschenken Sie kein Geld beim Finanzamt!

Wenn es Ihnen gelungen ist, die Steuererklärung “unfallfrei” auszufüllen und sie ans Finanzamt geschickt haben, beginnt die Wartezeit auf das “viele Geld”. Wenn der Steuerbescheid endlich da ist, prüfen Sie die Zahlen auf der Nachricht des Finanzamts ganz genau. Was nicht oder nur teilweise akzeptiert worden ist, nehmen Sie ganz besonders unter die Lupe. Sollte Ihnen die Erklärung des Finanzamts nicht ausreichen, unbedingt Einspruch einlegen, damit Sie auf keinen Fall Geld verschenken. Ist etwas nicht anerkannt oder hat das Finanzamt schlicht einen Fehler gemacht? Vergleichen Sie den Steuerbescheid mit den von Ihnen gemachten Angaben in der Steuererklärung. Viele Steuerbescheide sind fehlerhaft und den Steuerzahlern entgehen auf diese Weise in jedem Jahr viele Euros, die sie sich hart erarbeitet haben.

 

•    Stimmen alle Angaben zur Person, vor allem der Familienstand?
•    Wurde die richtige Zahl der Kinder berücksichtigt?
•    Stimmen die Angaben über gezahlte Lohnsteuer und Soli?
•    Stimmen die Angaben über die Kirchensteuer?
•    Stimmen die Einnahmen?
•    Stimmen Ihre Angaben über die Werbungskosten?
•    Wurden alle Beträge bei den Werbungskosten akzeptiert?
•    Stimmen die Beträge der Sonderausgaben?
•    Haben Sie Pauschalbeträge in Ansatz gebracht, die nicht berücksichtigt wurden?
•    Ist der Freibetrag bei den Kapitalerträgen berücksichtigt?
•    Hatten Sie außergewöhnliche Belastungen eingetragen?

Wenn eine oder mehrere Angaben nicht mit ihrer Steuererklärung übereinstimmen, bereiten Sie einen Brief für den Einspruch vor und gehen Sie damit zum zuständigen Finanzamt. Bitten Sie um eine Erklärung der unterschiedlichen Beträge und wenn die Erklärung nicht schlüssig ist, lassen Sie den Einspruch gegen den Steuerbescheid beim Finanzamt. Lassen Sie sich die Übergabe des Einspruchs quittieren.

Bildquelle: aboutpixel.de / wenn der postmann keinmal klingelt © Sven Brentrup

Hier geht’s mit einem Klick weiter zu Tipps und Hilfen:

Entspannungsübungen als Download!
Abnehmen leicht gemacht!
Erfolgreich im Beruf!
Besserer Sex!


Fußball EM Gewinnspiel



Traumauto Gewinnspiel



Traumhandy Gewinnspiel

 

Lohnt sich eine Zahnversicherung?

Der normale Zahnarztbesuch und die Kontrolle bezahlt noch die gesetzliche Krankenkasse, wenn man von der Praxisgebühr einmal absieht. Sobald es aber schon um eine Zahnreinigung geht, beginnen die Mehrkosten für den Patienten. Noch schlimmer ist es natürlich, wenn man Zahnersatz braucht. Wer keine Zahn-Zusatzversicherung hat, bleibt auf etwa 30 bis 50% der Kosten hängen. Diese Finanzierungslücke kann man mit einer Zahnversicherung mindestens anteilig schließen. Die Zahnversicherung kostet nicht viel Prämie und kann im Ernstfall sehr hilfreich sein.

Welche Zahnarztbehandlung zahlt die Krankenkasse?

Die Krankenkassen übernehmen nur noch den Regelsatz für eine “zweckmäßige, kostengünstige Behandlung”. Der Zuschuss zu Zahnprothesen aller Art wird durch einen Festbetrag nach Befund gewährt. Wer in den letzten 5 Jahren vor der Behandlung regelmäßig den Zahnarzt aufgesucht hat, bekommt einen Anteil von 50 bis 60% des Fixbetrages und nur die Personen, die volle 10 Jahre in jedem Jahr zur Kontrolle erschienen sind, können mit bis zu 65% Kostenerstattung rechnen. Das sind immerhin noch 35% Eigenanteil für die billigste Lösung. Wer einen komfortablen Zahnersatz haben möchte muss dafür kräftig in die eigene Tasche greifen.

Eine Zahn-Zusatzversicherung kann bis zu 100% abdecken!

Die Finanzierungslücke von den effektiven Kosten für den Zahnersatz bis zum Festzuschuss der Krankenkasse kann frei wählbar bis zu 100% durch eine private Zahnversicherung gedeckt werden. Es gibt sehr preiswerte Zahn-Zusatzversicherungen, die nur die Basisversorgung absichern und Zahnversicherungen, die auch Komfortlösungen finanzieren. In jedem Fall ist eine private Zahn-Zusatzversicherung, wie zum Beispiel die Gothaer Zahnzusatz, eine sinnvolle Ergänzung der Versicherungen.

Bildquelle: aboutpixel.de / Fest zubeissen. © Jan Gropp

Hier geht’s mit einem Klick weiter:

Entspannungsübungen als Download!
Hilfe zur Selbsthilfe!
Erfolg – Geld – Wohlstand
Abnehmen leicht gemacht!



Gothaer Versicherung




Traumauto Gewinnspiel

 

Wohin mit dem Geld der Lebensversicherung?

Eine große Anzahl von Menschen haben Kapital-Lebensversicherungen, die meistens zwischen dem 60. und 65. Lebensjahr ausgezahlt werden. In unsicheren Zeiten ist es für eine große Mehrheit schwer, die passende Kapitalanlage fürs Alter zu finden. Eine sichere Anlageempfehlung mit einer hohen Rendite gibt es eher nicht, denn wer einen etwas höheren Ertrag aus seiner Geldanlage haben will, muss zwangsläufig mit einem etwas erhöhten Risiko leben. Es gibt viele Bankberater, die Ihnen in einer solchen Situation einen Investmentfonds verkaufen wollen, was aber genau zu überlegen ist. Investmentfonds sind nicht ohne Risiko! Einmal ist es das Kursrisiko, dass je nach Anlagespektrum des Fonds sehr unterschiedlich sein kann und natürlich das Emittentenrisiko, also das Ausfallrisiko der Fondsgesellschaft durch Insolvenz.

Wer keine Miete zahlen muss, erhöht die Rente spürbar?

Die Frage bei jeder Geldanlage ist natürlich die Größenordnung der Anlage, die Laufzeit und die Risikofreundlichkeit des Anlegers. Selbstverständlich spielen auch die persönlichen Verhältnisse eine große Rolle und ob der Anleger bereits eine Immobilie besitzt oder Miete bezahlt. Bei einem Anleger im Rentenalter, der keine großen Vermögenswerte angesammelt hat, sollte man keine Risikofreundlichkeit unterstellen. Es bleibt die Frage nach dem anzulegenden Betrag und vor allem, was der Anleger damit bezweckt. Wenn jemand noch in einer Mietwohnung wohnt und der Betrag ausreichend ist, um eine kleine Eigentumswohnung zu kaufen, steht der Kauf einer Wohnimmobilie für die Altersversorgung weit oben auf der Liste. Wer von seiner Rente keine Miete mehr bezahlen muss, hat eine Rentenaufbesserung und gleichzeitig eine werthaltige Geldanlage. Beim Kauf einer Eigentumswohnung ist nur eines wichtig: die Lage!

Wollen Sie sich etwas leisten oder die Rente aufbessern?

Wenn man bereits eine Wohnimmobilie besitzt oder der zur Verfügung stehende Betrag für eine kleine Eigentumswohnung nicht ausreicht, muss sich zunächst die Frage stellen, ob er sich von dem Geld etwas leisten möchte oder nur die Rente aufbessern will. Im Zweifel kann man durch eine Aufteilung des Betrages auch beides in gewissem Umfang erreichen. Mal sich so richtig was zu gönnen und einige Woche Urlaub mehr machen, als das früher möglich war, ist eine gute Entscheidung, die sich jeder im Rentenalter überlegen sollte. Gibt es vielleicht in absehbarer Zeit Ausgaben, für die man einen bestimmten Geldbetrag braucht? Stehen bei einer eigenen Immobilie Reparaturen an? Wann steht ein neues Auto an? Sind für plötzlichen Geldbedarf ausreichend Reserven sind vorhanden oder sollte man einen Teil des zur Verfügung stehenden Geldes als “stille Reserve” zur Seite legen? Diese Fragen sollte sich jeder beantworten, der vor der Entscheidung steht, eine Geldanlage zu tätigen.

Wer unentschlossen ist, wählt das Tagesgeldkonto!

Für kleinere Beträge oder Menschen, die sich nicht zu einer Geldanlage entscheiden können, ist das Tagesgeldkonto die passende Geldanlage. Jederzeit verfügbar und mit einem meistens ordentlichen Zinssatz. Aber Achtung! Schauen Sie sich die Zinsen aller Anbieter genau an! Man braucht auch bei einigen ausländischen Banken keine Verlustangst zu haben, weil es fast immer eine gesetzliche Regelung für die Einlagensicherung gibt. Manche Länder haben allerdings nur eine Absicherung von 20.000 Euro und es werden nur 90% der Geldanlage erstattet. Es gibt aber auch ausländische Anbieter, die der Einlagensicherung der deutschen Banken angehören. Man sollte also die angebotenen Zinssätze überprüfen und sich die Einlagensicherung der betreffenden Bank anschauen.
TIPP: Wer oft die Bank wechselt, kann vielfach von Zinsen für Neukunden profitieren, die für 6 Monate oder 1 Jahr gegeben werden. Also einfach nach der Zinsphase für Neukunden wieder die Bank wechseln und so weiter… Die Kontoeröffnung und Kontoschließung ist grundsätzlich nicht kostenpflichtig und die Kontoführung ist bei fast allen Direktbanken kostenlos!

Festgeld ist unflexibel und bringt schlechtere Zinsen!

Die Festgeldangebote im kurzfristigen Bereich bis zu drei Jahren sind in der Regel schlechter, als die Tagesgeldzinsen. Dazu kommt, dass es sich bei einem Festgeldkonto im wahrsten Sinne um festgelegtes Geld handelt. Bei vielen Banken hat man keine Chance das Geld vor dem Fälligkeitstermin zu bekommen oder nur in einer nachgewiesenen absoluten Notlage. Wenn man im Rentenalter ist, möchte man meistens kein Geld für vier oder fünf Jahre festlegen ohne bei einem plötzlich entstehenden Bedarf an das Geld zu kommen. Aus diesem Grund ist die Festgeldanlage für die Mehrzahl der älteren Anleger keine gute Alternative.

Einmalzahlung in eine Rentenversicherung!

Wenn sich der Betrag für eine monatliche Rentenzahlung lohnt und man ist sicher, dass man das Geld nicht für andere Investitionen kurz- oder mittelfristig benötigt, kann man sich mit dem Gedanken einer Versicherungslösung befassen. Für eine Einmalzahlung in eine Rentenversicherung gibt es bei den meisten Anbietern zwei Alternativen. Einmal ist das eine Rentenzahlung bis zum Todesfall und einer Absicherung für den Rest mit einer Weiterzahlung der Rente für 10 Jahre. Bei der zweiten Alternative bekommt man das Kapital abzüglich der gezahlten Renten als Erbe im Todesfall des Rentners ausgezahlt. Für solche Rentenversicherungen mit Einmalzahlung bekommt man aus heutiger Sicht einen im Vergleich zum Tagesgeld und Festgeld relativ guten Zinssatz. Die besten Angebote liegen bei einer Einzahlung von angenommen 100.000 Euro um die 5% bei der 10-Jahres-Garantie und bei der Restkapital-Rückzahlung immerhin noch bei etwa 4%. Natürlich unterliegen diese Einkünfte auch der Steuer, aber die ist für eine normale Rente relativ günstig, weil nicht die gesamte Altersrente Steuern gezahlt werden müssen. Seit 2004 wird 50% der Rente versteuert und in jedem Jahr wird dieser Betrag um 2% bis 2020 erhöht, liegt dann also bei 80%. Ab 2021 wird der steuerpflichtige Rentenanteil um jeweils 1% heraufgesetzt, um im Jahr 2040 schließlich bei 100% zu enden.

Bankeinlage mit Auszahlungsplan!

Als Alternative zur Versicherung kann man auch einen Auszahlungsplan einer definierten Startsumme mit einer Bank vertraglich regeln. Das Geld wird dabei gegen einen festen Zinssatz in einem Vertrag festgelegt und es wird eine monatliche Garantierente ausgezahlt. Der Zinssatz liegt dabei üblicherweise über dem Zinssatz für ein Tagesgeldkonto. Bei solchen Verträgen kann man eine Variante mit Kapitalverzehr oder auch ohne Kapitalverzehr wählen. Je nach Höhe des Kapitals ist eine Lösung ohne Kapitalverzehr natürlich nur bei einer relativ hohen Kapitalanlage sinnvoll, da die Rentenzahlung bei geringem Zins sonst nur sehr “überschaubar” ausfällt. In jedem Fall ist für diese Lösung die Abgeltungssteuer zu entrichten, was bei ausgeschöpftem Freibetrag einen Bankauszahlplan vielfach ausschließt.

Auszahlungsplan eines Investmentfonds!

Auch ein konservativer Investmentfonds mit einem relativ sicheren Anlageverhalten kann eine überlegenswerte Anlage für das Alter sein. Wie bei allen Anlagen gibt es für eine etwas höhere Sicherheit natürlich nur eine entsprechend geringe Gewinnerwartung. Wenn man einen gut gemanagten Fonds erwischt, kann man zwar überdurchschnittliche Renditen erwirtschaften, aber das Ausfallrisiko ist trotzdem relativ hoch, bis auf Garantiefonds, bei denen nur das Emittentenrisiko vorhanden ist; das Kapital aber geschützt bleibt. Bei Investmentfonds-Auszahlungsplänen gibt es viel verschiedene Ausgestaltungsmöglichkeiten. Man kann nur Gewinne entnehmen, was aber in schlechten Börsenjahren auch zu einer Null-Zusatzrente führen kann. Es ist eine feste Summe möglich, die aber das Fondsvermögen in schlechten Renditejahren schnell aufzehrt oder man kann auch eine variable Version einsetzen, bei der sich das verbleibende Fondsvermögen immer auf eine bestimmte Restlaufzeit in einen Monatsbetrag aufteilt. Das führt natürlich wegen der Volatilität der Fondskurse zu schwankenden Einnahmen. Auch bei Investmentfonds wird von den Fondserträgen, die mit Anlagen seit 2009 erzielt werden, die Abgeltungssteuer von im Moment 25% fällig.

Wer sicher gehen will, kann auch aufteilen!

Wenn sich die zur Verfügung stehende Summe für eine Aufteilung von der Größenordnung eignet, kann man das Geld natürlich auch aufteilen. Für die bessere Rendite in guten Börsenzeiten einen Teil in einen Fonds-Auszahlungsplan und ein anderer Teil vielleicht in eine Rentenversicherung mit monatlich sicherer Zusatzrente und eine dritten Teil für unvorhersehbare Investitionen auf einem Tagesgeldkonto.

Wertvolle Tipps, Hilfen und Downloads:

Entspannungsübungen als Download!
Hilfe zur Selbsthilfe!
Abnehmen leicht gemacht!
Erfolg – Geld – Wohlstand



simyo - Weil einfach einfach einfach ist.



Traumhandy Gewinnspiel



zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Mindestlohn Zeitarbeit und Abbau der kalten Progression ab 1. Januar 2012!

Das Kabinett hat in seiner letzten Sitzung vor Weihnachten noch einige wesentliche Dinge für Arbeitnehmer beschlossen und Ursula von der Leyen hat die Gelegenheit genutzt, um die Gewerkschaften und die Arbeitgeber aufzufordern sich über einen Termin für die Gleichschaltung von Zeitarbeitern mit der Stammbelegschaft abzustimmen. Die Arbeitsministerin will von den Tarifpartnern hören, ab wann die Leiharbeiter den gleichen Lohn für die gleiche Arbeit bekommen, wie die Stammbelegschaften in den Unternehmen. Sollten die Gewerkschaft und die Arbeitgeber “nicht liefern”, soll eine Expertenkommission über das Thema entscheiden. Das ist endlich das richtige Signal aus der Bundesregierung, um das Lohndumping in der Zeitarbeit zu beenden.

Mindestlohn Zeitarbeit ab 1. Januar 2012!

Etwa 900.000 Zeitarbeiter in Deutschland müssen ab 1. Januar 2012 einen Mindestlohn von 7,01 Euro im Osten und 7,89 Euro im Westen bekommen. Das hat zwar nichts mit dem gleichen Lohn für gleiche Arbeit zu tun, was man “Equal pay” bezeichnet, aber ist wenigstens erst einmal ein wichtiger Schritt für Leiharbeiter, um das Lohndumping einzelner Gewerkschaften zu unterbinden.

Arbeitnehmerentlastung bis 2014!

Die durch die kalte Progression entstandenen Nachteile sollen nach dem Kabinettsbeschluss in den Jahren 2013 und 2014 zurückgeführt werden. Der Ausgleich für die Arbeitnehmer, die mit ihrem Verdienst im sogenannten “Mittelstandsbauch” liegen, beträgt eine Größenordnung von ca. sechs Milliarden Euro pro Jahr. Dazu wird der Grundfreibetrag bis 2014 um gesamt 350 Euro oder 4,4% auf dann 8.354 Euro erhöht. Das sind immerhin 350 Euro mehr steuerfrei für die betroffenen Arbeitnehmer, wovon 126 Euro ab 1. Januar 2013 und 224 Euro ab 1. Januar 2014 angesetzt werden. Der Lohnsteuertarif wird um diese 4,4% angepasst, damit alle Einkommensschichten um diesen Betrag entlastet werden. In Zukunft soll alle zwei Jahre geprüft werden, ob durch die kalte Progression wieder Ungerechtigkeiten in der Besteuerung eingetreten sind.

Für Einkommen ab 300.000 Euro reduziert sich die Steuer in diesem Rahmen noch um 0,29% und ab 250.000 Euro für Alleinstehende und 500.000 Euro für Ehepaare, die den erhöhten Steuersatz von derzeit 45% Einkommensteuer zahlen müssen, gibt es keinen Ausgleich für die kalte Progression.

Wertvolle Tipps, Hilfen und Downloads:

Entspannungsübungen als Download!
Hilfe zur Selbsthilfe!
Abnehmen leicht gemacht!
Erfolg – Geld – Wohlstand



simyo - Weil einfach einfach einfach ist.



Traumhandy Gewinnspiel



zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Alle Artikel im Überblick!
Ausgewählte Angebote
Bidome.net - Das neue Auktionshaus im Internet - Online Auktion von Audio bis Zubehör !
Linktausch